Springen Sie direkt:


Zuhause Wohnen (05/00) Schöne Ferien

Kein Problem: Urlauber können einen Haushüter ordern, der nicht nur die Blumen gießt und täglich den Briefkasten leert, sondern auch Haustiere betreut, Briefe und Faxe weiterleitet, aber auch - falls erwünscht - Telefonate entgegennimmt. Sogar ein ganzer Büroservice kann angefordert werden, der den abwesenden Geschäftsmann über Vorgänge, Anfragen und Angebote informiert. Im Falle von Sturm- oder Wasserschäden alarmiert der Haushüter Polizei, Feuerwehr oder Handwerker.

Wichtig: Der Haushüter signalisiert druch seine Anwesenheit eindeutig, dass die Wohnanlage rund um die Uhr bewohnt und bewacht wird. Das schreckt potenzielle Einbrecher ab und wird deshalb vom Bundeskriminalamt (BKA) ausdrücklich empfohlen.

Der Verband Deutscher Haushüter-Agenturen (VDHA) vermittelt den Service bundesweit. Vor Vertragsabschluß wird in einer detailierten Checkliste festgelegt, was während der Abwesenheit zu geschehen hat - und was nicht. Alle VDHA-Agenturen sind behördlich zugelassen, haben eine Betriebshaftpflichtversicherung und für die Haushüter eine Unfallversicherung abgeschlossen. Als Haushüter werden ausschließlich seriöse und zuverlässige Rentner oder Pensionäre eingesetzt, die vorher eingehend von der Agentur überprüft wurden. Der Tagessatz beträgt 80 Mark.

topJump